Universität der Künste Berlin

Klasse Prof. Skopec, Visuelle Systeme

Nadia Zeissig

10 x 10m


Wie viel Information benötigt eine Karte um einen Ort vollständig zu beschreiben?
Für das hier gezeigte Projekt wurde zum Sammeln der darzustellenden Informationen eine Fläche von 10m x 10m um den Mittelpunkt Berlins in 100 Quadrate unterteilt. Für jedes dieser Quadrate wurden verschiedene Beobachtungen (u.a. Temperatur, Bodenfeuchtigkeit, Anzahl, Zigarettenstummel, Bewegung) festgehalten.

Das Ergebnis: 100 Darstellungen der festgestellten Beobachtungen, die durch Überlagerung eine riesige Zahl unterschiedlicher Ortsbeschreibungen für den auf den ersten Blick eintönigen Mittelpunkt Berlins ermöglichen.