Universität der Künste Berlin

Klasse Prof. Skopec, Visuelle Systeme

Marius Förster, Martin Wecke, Robert Preusse

Dox.is


Dox.is ist eine Webapp, welche entwickelt wurde um den ständigen Fluss von Informationen durch eine automatisierte Analyse verarbeiten zu können und somit einen Zugang zur Big Data zu schaffen. Durch das schaffen einer Interaktiven Oberfläche wird der Betrachter zum Benutzer gemacht; Eine Möglichkeit eine mediale Öffentlichkeit zu visualisieren und so mit experimenteller Herangehensweise dem Nutzer mit Mitteln der Informationsgestaltung eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema zu ermöglichen. Das Format bietet auch die Möglichkeit sich ständig zu aktualisieren und kann sich so als ein Hilfsmittel der Medienanalye etablieren.

Plakate_Dox.is

Die WebApp besteht aus 3 Ebenen, die als Zoomstufen funktionieren und somit sowohl einen Einblick als auch Überblick ermöglichen. Ausgangspunkt ist ein Online-Artikel, der nach der Analyse im Dox.is-Systhem verzeichnet und in allen 3 Stufen zu finden ist.