Universität der Künste Berlin

Klasse Prof. Skopec, Visuelle Systeme

Joséphine Gläser

Wahres Essen


Wahrnehmung bedeutet etwas mit den Sinnen zu erfassen und zu verstehen. „Das Auge isst mit“. Das Aussehen von Nahrungsmitteln beeinflusst unsere Wahrnehmung.

Welche Faktoren wecken unsere Sinne bevor wir Essen zu uns nehmen? Wir vertrauen zuerst unseren Augen, deswegen spielen Farbe und Konsistenz eines Lebensmittel eine wichtige Rolle. Sie Informieren uns über Genießbarkeit, Frische oder Reifegrad. Es erlaubt uns ebenfalls ein Lebensmittel zu erkennen und kann unsere Erwartung an den Geschmack beeinflussen und vorab darüber entscheiden, ob es uns schmeckt oder nicht. Wie würden wir auf eine rosa Gurke oder blaue Schokolade reagieren?